Wann:
7. Juli 2020 um 20:00 – 22:00
2020-07-07T20:00:00+02:00
2020-07-07T22:00:00+02:00
Wo:
Online bei Youtube
http://www.youtube.com/watch?v=ITUoKISRFgs
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Eberhard Petri
06245 905536

Die Corona-Pandemie hat uns ein entspanntes, aber kulturloses und langweiliges 1. Halbjahr 2020 beschert. Zeit genug, um sich mit dem ersten Groß-Rohrheimer Liedermacher Friedrich von Hausen und dessen Vater, dem Ritter, Kunstmäzen und Groß-Rohrheimer Vogt (anno 1150), Walter von Hausen zu beschäftigen, die im 12. Jahrhundert schon illustre Minnesänger in der Groß-Rohrheimer Burg versammelt hatten.
Die kulturlose Zeit ist jetzt vorbei. Am 07.07.2020 startet die Offene Bühne wieder per Video-Livestream aus der Kulturscheune Wattenheim.
Unter www.youtube.com/watch?v=ITUoKISRFgs könnt Ihr Euch ab 20:00 Uhr einklinken. Die Umbaupausen werden wir durch Interviews mit den musikalischen Gästen nutzen.
In der Kulturscheune Wattenheim ist genug Platz, um Abstand zu halten, wir lassen max. 5 Personen in den Raum (100 qm), der als Scheune ständig gut durchlüftet ist. Die Künstler der anderen Acts können im Garten warten.
Diesmal auf der Offenen Bühne:
Als Opener spielt RALF KEIDEL und EBERHARD PETRI Eigenkompositionen von abstrakt bis schön in Jazz-Duo-Besetzung. Eberhard Petri hat mal klassisch Jazz gelernt (u.a. bei Kurt Rosenwinkel, Lorenzo Frizzera, Geoff Goodman und Tobias Langguth) und ist musikalisch immer noch auf Entdeckungsreise. Ralf Keidel (Querflöte) lernte die Spielweisen des Jazz u.a. bei Stephanie Wagner und Uli Partheil und in zahlreichen Workshopbands der Jazz Conceptions.
PULSO Die Band aus Leeheim glänzt mit einer Fusion aus spanischer Tradition, orientalischen Ansätzen und Jazzanteilen. Dazu kommt die Verarbeitung von Gipsy- und Rockelementen. Die nicht aufdringliche Musik ist weder kalkuliert noch seelenlos, sondern ausgefeilt, wärmend, jedes Alter ansprechend und insbesondere melodiös. Geboten wird sie von Musikern, die weder abgefahren daherkommen noch Provokationen produzieren. Pulso verbreiten ein angenehmes mediterranes Flair, lassen den Urlaub am Mittelmeer wieder auferstehen. Tatsächlich kommt das Temperament rüber, wenn bei “Cada noche – Jede Nacht” die Spielfreude mit den Interpreten durchgeht. Instrumentale Titel, die spannungsgeladene Geschichten erzählen, runden das Repertoire ab.